6 Tipps, wie Sie eine interessante Präsentation erstellen

13. 1. 2023

13. 2023, 16:20 | Zu den häufigsten Problemen gehört der Stress, der durch das Präsentieren vor einer größeren Gruppe von Menschen entsteht. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, diese Angst vor öffentlichen Reden zu lindern. Der einfachste Weg ist eine gut vorbereitete Präsentation.

91 % der Menschen haben das Gefühl, dass sie sich mit einer gut vorbereiteten Präsentation sicherer fühlen. Selbstvertrauen spielt eine große Rolle bei der Stressbewältigung während des öffentlichen Redens. Darüber hinaus beeinflusst es auch, wie interessant und erfolgreich Ihre Präsentation sein wird – es lohnt sich auf jeden Fall, Zeit in die Vorbereitung der Präsentation zu investieren. Wie erstellen Sie eine Präsentation, mit der Sie und Ihre Kollegen, Kunden und Geschäftspartner zufrieden sein werden?

1. Sie erstellen die Präsentation nicht für sich selbst

Bevor Sie ein Foto eines Kätzchens in Ihre Präsentation einfügen, denken Sie darüber nach, für wen Sie die Präsentation vorbereiten. In der Präsentation für die jüngere Generation können Sie einen Link zum TikTok-Trend platzieren, Investoren interessieren sich eher für Zahlen und Fakten. Während einer Vorlesung in der Schule, während einer Präsentation für Kollegen oder einen wichtigen Kunden müssen Sie einen anderen Präsentationsstil, Beispiele und Bilder wählen. Bevor Sie mit der Vorbereitung der Präsentation selbst beginnen, stellen Sie sich die Person vor, für die Sie Ihre Präsentation erstellen, und fragen Sie sich bei jeder neuen Folie: "Würde die Person diese Informationen für wichtig halten? Was würde sie/ihn in diesem Fall interessieren?".
Wenn Sie sich bei der Erstellung Ihrer Präsentation von den oben genannten Tipps inspirieren lassen, wird Ihre Präsentation nicht nur interessanter für Ihr Publikum, sondern hilft Ihnen auch, sich auf mögliche Fragen vorzubereiten, die das Publikum Ihnen stellen könnte. Wenn Sie wissen, wie Sie auf die Fragen reagieren sollen, wird der Stress deutlich reduziert.

2. Markieren Sie die wichtigsten Punkte der Präsentation

Wenn Sie zu Beginn die wichtigsten Punkte definieren, die das Thema der Präsentation sein werden, vermeiden Sie es, von Thema zu Thema zu springen, was Ihr Publikum nur verwirren wird. Den Präsentationsstress können Sie leichter vermeiden, wenn Ihre Präsentation gut vorbereitet ist. Notieren Sie zunächst wichtige Punkte oder Schlüsselthemen. Ordnen Sie sie dann hintereinander an, sodass sie logisch aufeinander folgen. Dann können Sie sich auf Details und einzelne Folien konzentrieren.

Sie müssen nicht unbedingt alle Informationen zum gewählten Thema in die Präsentation aufnehmen. Unter Zeitdruck werden Sie nicht alles schaffen, was Sie sich vorgenommen haben, und dann beginnt der Präsentationsstress. Platzieren Sie nicht viele Informationen auf den ersten Folien und vermeiden Sie zu viele Informationen auf einer einzelnen Folie. In der Einfachheit liegt die Kraft -  daher sollte der Text auf den einzelnen Folien kurz und knackig sein. Nicht nur der Text auf einzelnen Folien, sondern auch die gesamte Präsentation sollte nicht zu lang sein.

Unser Tipp: Um den Eindruck Ihrer Präsentation weiter zu verbessern, bereiten Sie für die Zuhörer eine Umgebung vor, in der Sie sich wohlfühlen. Buchen Sie einen Meetingraum, in dem Sie und Ihre Zuhörer nicht durch Kollegen oder Straßenlärm gestört werden. Alle Teilnehmer können sich nur auf Ihre Präsentation konzentrieren.
Snacks und Getränke spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, damit sich die Teilnehmer der Präsentation wohler fühlen. Kaffee, Tee und Wasser sind ein absolutes Muss. (Wenn Sie während der Präsentation für eine entspannte Atmosphäre sorgen möchten, lesen Sie, welche Teesorten helfen, Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern). Je nach Länge des Meetings können Sie auch einen kleinen Snack zubereiten oder Zeit für eine Mittagspause für alle Teilnehmer einplanen.

3. Farben spielen bei der Präsentation eine sehr wichtige Rolle

Bereiten Sie eine Präsentation für ein Arbeitstreffen vor? Verwenden Sie Firmenfarben. Es ist sogar möglich, dass Ihr Unternehmen für diese Fälle bereits eine Anleitung zum Arbeiten mit Farben und dem Firmenlogo oder sogar eine Vorlage vorbereitet hat, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können. Versuchen Sie, danach zu fragen!

Wenn Sie so etwas nicht zur Verfügung haben, müssen Sie Ihr eigenes Präsentationsdesign erstellen. Achten Sie vor allem auf die gute Sichtbarkeit und Lesbarkeit des Textes. Bei dunklem Hintergrund muss eine hellere Textfarbe gewählt werden – und umgekehrt. Wenn Sie ein Bild als Hintergrund verwenden möchten, machen Sie es transparent. Vor allem bei Bildern mit einem sehr breiten Farbspektrum erreichen Sie eine bessere Lesbarkeit des Textes, der nicht im Bild verschwindet.

Denken Sie auch daran, dass die Farben etwas anders aussehen als auf Ihrem Computerbildschirm, wenn Ihre Präsentation beispielsweise auf einen Projektor projiziert wird. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass alles so aussieht, wie Sie es möchten, müssen Sie vor Beginn der Präsentation testen, wie der Projektor die Farben darstellt.

istock-1233956220-copy.jpg

4. Verwenden Sie visuelle Elemente

Scheuen Sie sich nicht, visuelle Elemente in Ihrer Präsentation zu verwenden. Ergänzen Sie den Text mit verschiedenen Grafiken, Tabellen, Fotos oder vielleicht einem passenden Screenshot – diese Elemente erleichtern das Verständnis des dargestellten Themas. Wenn Sie Ihr eigenes Bildmaterial erstellen möchten, können Sie in Online-Tools (z. B. Canva) schnell begleitende Infografiken für Ihre Präsentation erstellen.

Visuelle Hilfsmittel helfen Ihnen, bestimmte Emotionen hervorzurufen, Ihre Präsentation klarer zu gestalten oder die Textmenge zu reduzieren, die Ihr Publikum lesen muss. Wenn Sie in der Präsentation neben dem Text ein Bild oder eine Silhouette einer Person platzieren, die Ihren Text „betrachtet“, können Sie die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen.

5. Beziehen Sie das Publikum selbst in die Präsentation ein

Egal wie gut Ihre Präsentation ist, Fakt ist, dass die Aufmerksamkeit des Publikums mit der Zeit einfach nachlässt. Alle paar Folien sollten Sie den gewöhnlichen Vortrag durch eines der Elemente ersetzen, um die Aufmerksamkeit des Publikums wiederzubeleben.

Business-Meetings müssen auch nicht langweilig sein! Weichen Sie vom Ton der Präsentation ab und machen Sie etwas Neues oder Unerwartetes – erzählen Sie einen Witz, erzählen Sie eine Geschichte aus Ihrer eigenen Erfahrung, fügen Sie ein kurzes Video oder eine Umfrage hinzu. Mithilfe dieser Aktivitäten kann sich das Publikum mehr Informationen merken als durch monotones Sprechen während der Präsentation.

6. Bereiten Sie Ihre Notizen vor

Sind Sie nervös? Geben Sie der Angst vor öffentlichen Reden keine Chance. Bereiten Sie Notizen mit den Hauptpunkten der Präsentation vor, die Sie wieder zum Thema zurückführen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie beim Hauptthema bleiben sollen. Wenn Sie online Vorlesungen halten oder einen Computer vor sich haben, verwenden Sie den Präsentationsmodus. In einem Fenster sehen Sie Ihre Notizen und im anderen die einzelnen Folien der Präsentation. Sie können die Notizen auch in gedruckter Form vor sich haben - drucken Sie sie auf dem Drucker aus und legen Sie sie auf den Tisch. Diese stehen Ihnen während der Präsentation zur Verfügung.

Bleiben Sie informiert
Die neuesten Nachrichten und Aktionen direkt per E-Mail.

Versandkosten ab 5,95 €

via GLS

Lieferung innerhalb von 48 Stunden

Wir sind schnell

Bei uns haben Sie Zeit

Sie können die Ware innerhalb von 30 Tagen zurücksenden

Wir belohnen Sie

Für jeden Einkauf erhalten Sie Treuepunkte