Sollte ich alten Toner entsorgen oder recyceln?

 

zurück zu häufig gestellten Fragen

Sollte ich alten Toner entsorgen oder recyceln?

Was tun mit leerem Toner? Wie entsorge ich es richtig, damit es sicher ist? Und kann Recycling mit Tonern Geld verdienen?

Werfen Sie den Originaltoner nicht weg. Sie schaden der Natur!

Normalerweise werden 3-5 Liter Öl verwendet, um eine neue Tonerkartusche herzustellen. Laut Umweltschützern dauert der Abbau von Toner in der Natur Jahrhunderte. Leere (Original-) Tonerkartuschen können jedoch mindestens einmal nachgefüllt (Recycelt, Runderneuert) und zum Drucken wiederverwendet werden.

 

Außerdem nehmen viele Unternehmen Toner zurück. Sie können sogar einige Euros, mit den Originaltoner verdienen, auch wenn dieser nicht wieder aufgefüllt wird. Wenn Sie sich nicht die Mühe machen möchten, ein Buyout zu finden, können Sie den Toner an uns zurücksenden und wir übernehmen die Entsorgung.

Wie versende ich den Toner, um mögliche Schäden zu vermeiden?

Da Tonerkartuschen relativ zerbrechlich sind, können sie beim Versand beschädigt werden.

 

Toner lässt sich am besten in der Originalverpackung aufbewahren und nersenden. Sie können dann die einzelnen Kartons in einem Umkarton sicher versenden. (damit sind Sie auf der sicheren Seite, dass der Inhalt des Kartons auch unbeschadet ankommt).

 

Rufen Sie immer im Voraus das Unternehmen an, bei dem Sie den Toner gekauft haben, bevor Sie Ihre Toner zur Entsorgung oder zum Rückkauf einreichen, und überprüfen Sie alle Details bevor Sie desen Versenden (die Versandadresse kann von der Rechnungsadresse abweichen, möglicherweise gelten besondere Lieferbedingungen usw.).

 

Ordnungsgemäß verpackte Toner sollten in der Schachtel nicht durcheinander gebracht oder bewegt werden.

Füllen Sie keine alternativen Toner nach. Tonerkartuschen gehören nicht in den Restmüll.

Es ist wichtig, dass alle Toner umweltgerecht entsorgt werden. Tonerkartuschen dürfen nicht dem normalen Restmüll zugeführt werden, da Toner ein Feinstaub ist und in der Luft gesundheitsschädlich sein kann. Zusätlich sind noch teilweise elektronische und mechanische Komponenten enthalten.

 

Eine Lösung zur umweltgerechten Entsorgung finden Sie ganz einfach an Ihrem Wohnort (Wertstoffhof oder im Elektrofachmarkt).